Rückblick 2011

Im letzten Jahr wurde das Libertad durch die „Initiative unter freiem Himmel“ organisiert und durch das Projekt „MiScha – (M/)miteinander schaffen“ gestaltet. Das Projekt wurde durch das Förderprogramm  „Jugend für Europa“ finanziell unterstützt und gefördert.

Die Initiative unter freiem Himmel

 Wir haben die Initiativgruppe „Unter freiem Himmel“ gegründet um jungen Menschen in der Region die Möglichkeit zu bieten, selbst aktiv die bildungspolitische und kulturelle Landschaft der Region Mittelsachsen mitzugestalten, d.h. Nicht nur passiveR KonsumentIn zu sein, sondern an Entwicklungsprozessen teilzunehmen und Inhalte mitbestimmen zu können. Wir möchten in der Bevölkerung das Bewusstsein für ein respektvolles, tolerantes und reflektiertes Miteinander wecken und Brücken zu schlagen, zwischen Jung und Alt, sozial bedürftig und gefestigt, sowie Stadt und Land.

Das Projekt „MiScha – (M/)miteinander schaffen“ ist unser erstes Projekt. Ein Teil dieses Projektes  ist das Festival auf dem ihr euch gerade befindet – La Libertad, welches wir mit Hilfe der unten aufgeführten Vereine Kooperativen und Initiativen durchführen.

Unterstützt durch …

Mainstage:

Freitag

DER CHOR
MITCH BUCHANNON – Infos
A POOR MAN’S MEMORY – Infos
DAN HAAG – Infos
PANDAYA – Infos

Samstag

PREGNANT BY FRAGMENT – Infos
TREIBSAND – Infos
REVOLTE SPRINGEN – Infos
MOHO – Infos
FRÜCHTE DES ZORNS – Infos

Sonntag

DJ Andiareas & Vati Morgana

Quietschekiste:

Freitag

To.Match + EHK Steffen
Mr. AKA live
Hötsche
Da Roh live

Samstag

Subtrak + Marshall
RDR live
Wasted Acid Youth
Ronny „the Raveman“ B.

Bassbox

Freitag

Stereorauschen + MC Choleric
Meier und Erdmann – Infos
Das Zirkuskind

Samstag

Giggling Siblings
Jonn Dark
Das Zirkuskind
Soak
Cells of Savants

Ethnofloor:

Freitag

Partysan Mikesch
Raggavillage (MC´s und DJ´s)
Tofiro
Siggi Sternenstaub

Samstag:

Partysan Mikesch
DJ aka flipflop
DJ Nunu
Tofiro
DJ Grischi
Siggi Sternenstaub

——————————————————————–

Es werden mindestens Drei Kellerräume in Betrieb genommen! Zudem gibt es natürlich wieder eine Hauptbühne und eine Kleinkunstbühne. Am Lagerfeuer, oder auch überall kann gejamt werden – Instrumente mit bringen.

Workshopphase: Montag bis Freitag

Die Zeitschienen für den Tagesablauf sind folgendermaßen:

Frühstück & Kaffee & Tee + lecker Specials
Workshopphase I – 9:00 bis 10:30 Uhr
Plenumsphase(Tages- & Zusammen leben – Besprechung) –  11:00 bis 12:30 Uhr
Mittagspause + KrisenherdBioVeganFood – 12:30 bis 15:00 Uhr
Workshopphase II & III – 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Abendpase + KrisenherdBioVeganFood – 18:30 bis 20:00 Uhr
Workshopphase IV – 20:00 bis 21:30 Uhr

Wir behalten uns natürlich Änderungen vor, zudem könnt ihr euch bitte bei uns melden, wenn Ihr Workshops, oder Vorträge, oder Trainings usw. halten/durchführen möchtet – Ihr könnt das La Libertad mitgestalten!

Die ganze Woche:

  • Thai- Chi- Workshop mit Bert und Martin (dt) [gr. Wiese]
  • Theaterworkshop mit Hedge Monkey (eng.)
  • Nach Absprache mit Teilnahme-willigen(Zeitpunkt):
    Projekt – „Innere Weisheit“ – Kommunikation in Berührung (ca. 3 h)

Montag(01.08.):

  • Einführung ind die Regenerative Energietechnik, mit Guido (dt.) [Berberzelt]

Dienstag(02.08.):

  • Subsitenz – Möglichkeiten und Grenzen, mit Gundel (dt.) [Berberzelt]
  • Permakultur, Was ist das und wie geht das? mit dem Almende e.V. (dt.) [Berberzelt]
  • Geschichte der Tierrechts/ -befreiungsbewegung, mit Renate (dt.) [Saal]

Mittwoch(03.08.):

  • „Solidarische Ökonomie in Gemeinschaft“ Umgang mit Geldflüssen. Diskussion mit den Gersdorfern und Anderen (dt.) [Saal]
  • Kooperative Gersdorf : vom Stand der Dinge. (dt.) [Berberzelt]
  • Konflikte im Alltag demokratisch lösen – Betzavta“-Seminar (dt.) [Saal] -Infos

Donnerstag(04.08.):

  • Radio live: Wie wird ein freies radio organisiert, Orga, Technik usw LIVESTREAM, Corax Halle oder Colorradio DD (Ganztags)
  • Repression gegen Umweltbewegungen, mit Hanna (dt.) [Berberzelt]
  • Vortrag mit Andre Gamerschlag – Individualisierungsideologie und Modernisierungsrhetorik(Soziologe, Wissenschaftler, Tierbefreier)(dt.) [Saal]

Freitag(05.08.):

  • Staudamm oder Leben?! Buchvorstellung mit Ukrike Bürger (dt.) [Saal]
  • Alles wollen wir gar nicht bestimmen – Wir legen großen Wert auf Euch BesucherInnen, denn JedeR kann sein/ihr Wissen weitergeben!
  • Oder spinnt kleine umsetzbare Projekte – baut an der Deko und anderen Stages mit – „macht Euer eigenes Ding“ – Macht Euch die Freiheit!

Anmerkung:

Du kannst dich mit dem ein, oder anderem Thema nicht identifizieren? Dann schlägt deine Stunde – rege Beteiligung an Vorträgen und Diskussionen ist immer erwünscht. Neben theoretischen Auswüchsen wird es auch immer praktische Workshops, oder Selbstversuche in Gruppen usw. geben.

Advertisements