Verpflegung

Bitte bringt möglichst Euer eigenes Geschirr mir (eine Tasse am Karabiner und ein Löffel reichen). Das entlastet die Spülstraße.

Unter der Woche wird die Chai-Bar in Betrieb genommen, an dieser wird es Getränke, Snacks und Tabak geben. Für alle Fälle (vor allem Wasserflaschen) ist ja auch noch die Kleinstadt Roßwein in der Nähe. Ansonsten hat das Leitungswasser auf dem Gelände Trinkwasserqualität.

Die 3 Hauptmahlzeiten werden durch eine während des Festivals gebiltete Crew (vielleicht auch Du??) bereitet. Das Equipment für duie Küche haben uns dankenswerterweise die küfas Kriesenherd aus Leipzig Blackwok aus Dresden zur Verfügung gestellt. Es erwarten euch also 3 Gaumenschmause an 7 Tagen! Das ganze dann auch noch Bio-Vegan und vielfältiger denn je. Wir beziehen die Frischwaren von regionalen Betrieben und versuchen euch/uns möglichst 100% Bio aufzutischen.