Musik Donnerstag 2015

Donnerstag, 30. Juli 2015

 TR[y]KKA verwirbeln Akkordeon, Geige, Cajon, Schlagzeug, Kontrabass, Gitarre, Banjo und fünf Stimmen zu einem düsterfröhlichen Ganzen, bei dem getanzt werden muss. Zwischen Piratenmucke und Hippieliedern geht
es immer weiter in die Tiefen des Haufens aus Punk und Polka, Rap und Klezmer und allem, was sich noch ergibt. Kommt mit und lasst euch an die Hand nehmen von Texten, die erzählen von Utopien, von der Realität
und manchmal völligem Nonsens – aber immer mit ordentlich Druck dahinter! Kommt, tanzt und freut euch!

http://trykka.de/#musik,   http://trykka.bandcamp.com

 

Trykka

LUTAKE

und vielleicht auch noch freitag…

aus Leipzig ist eine Folk-Band, die bevorzugt sorbische und osteuropäische traditionelle Lieder spielt. Die Musik lebt von den mehrstimmigen Gesängen, instumental unterstützt von Gitarre, Geige, Oboe und Akkordeon. Neben bekannten “Hits” aus der Balkanmusik haben sie auch beinahe in Vergessenheit geratene Kostbarkeiten aus der sorbischen und georgischen Musik im Repertiore. Die Wiederbelebung solcher, vom Aussterben bedrohten musikalischen Traditionen hat sich die Gruppe zum Ziel gesetzt. Freut Euch auf ein abwechsungsreiches Programm, vom Tanzbeinbeschwingten bis zum Schlaflied.

——Wunderbare Stimmen—–leider habe ich das mp3 nicht auf diese Seite gebracht und einen stream gibt es nicht im netz der netze——Lasst Euch also überraschen!